Sie sind nicht angemeldet.
Anmelden
Segelwiese Canitz - Startseite

Willkommen

auf der Internetseite des

Segelfliegerclub Riesa-Canitz e.V.



Streckenflugwoche 2018
→ Alter vor Schönheit! 2017
LTB - JPSmobile
1. Hollein Trophy F3J

Seite: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 » 

Alter vor Schönheit

Mittlerweile sind viele Flüge in der Wertung. Seht selbst! Der Führende heißt im Augenblick Johannes Barwick. Er scheint dieses Jahr ernst zu machen.


Trotz guter Leistung nur 1 Punkt

Trotz guter Leistung durch Flüge von Chris Klein auf Std Jantar T (4W), Matze (Vaclav) Schramm auf SZD 55 (M6) und Tilo Rimpler und Frank Müller auf Duo Discus T (7W) wurde mit 266 Speedpunkten lediglich 1 Punkt erzielt. Nächstes Wochenende läuft hoffentlich besser für uns.


Platz 9 und 12 Punkte

In Runde 8 der 2. Bundesliga haben Chris Klein auf Std Jantar T "4W", Bernd Zaschke auf LS 1f "BZ" und Dirk Hofmann auf SZD 55 "M6" einen hervorragenden 9 Platz und damit 12 Punkte erflogen. In der Gesamtwertung sind wir nunmehr 12. mit 61 Punkten und damit auf gutem Weg zum Klassenerhalt.


doch noch 4 Punkte in der 7. Runde

Nachdem am Samstag ledlich 1 Punkt zu Buche stand, haben Karl Heinz auf Duo Discus "7W" und Julia auf Puchacz "MF" noch so viele Speedpunkte nachgelegt, dass es doch noch zu 4 Punkten reichte. Den Grundstein dazu hatte Andre auf Duo Discus "7W" am Sonnabend noch von Jena aus gelegt.


Sonderseite 21. Canitzer Streckenflugwoche


Clubklassehelden erfliegen 9 Punkte

Ausschließlich mit Clubklasseflugzeugen wurde in der 6. Runde Platz 12 und damit 9 Punkte erflogen. In der Hauptsache haben Frank mit seiner ASW 19 (3P), Sebastian mit der Cobra 15 (2Y) und Harald mit seinem Cirrus 17,74 (87) dazu beigetragen. In der Gesamttabelle sind wir derzeitig auch guter 12.


kein Wetter, keine Punkte

Leider war es auf Grund des Wetters in der 5. Runde der 2. Bundesliga nicht möglich wertbare Flüge durchzuführen. Trotzdem stehen wir mit einem 17. Platz nach 5 Runden im Mittelfeld der 2. Bundesliga.


21. Canitzer Streckenflugwoche

Die aktuelle Infos, wie zB. Lufträume und Wendepunkte, wurden auf der Sonderseite der 21.Canitzer Streckenflugwoche 2014 veröffentlicht.


In der 4. Runde wurde das Wetter ausgenutzt

In der vierten Runde der 2. Bundesliga war uns das Wetter hold. Am Sonnabend gab es ein Wetterfenster von Mittelsachsen bis nach Polen allerdings mit viel Wind. Die Chance wurde jedoch von Andre auf LS 6 X1, Frank auf ASW 19 3P und Sebastian auf Cobra 2Y genutzt. Gemeinsam konnten sie den 2. Platz in der 4. Runde erkämpfen und somit 19 weiter Punkte sammeln. Mit ein wenig Glück wäre auch der Rundensieg möglich gewesen, fehlten doch nur 4 Speedpunkte. Der Rundensieg ging aber auch nach Sachsen, nämlich nach Klix. Gratulation! Nunmehr haben wir in 4 Runden 36 Punkte gesammelt, was uns den derzeitigen 9 Platz der Tabelle einbringt. Die Wertung wie immerbeim OLC


Leider nur 1 Punkt in der dritten Runde

Zwar haben Tilo und Frank auf Duo Discus 7W, Hofi auf der SZD 55 M6 und erstmals auch in dieser Saison André auf der LS 6 X1 versucht in der Bundesliga ordentliche Schnittgeschwindigkeiten zu erreichen, jedoch spielte das Wetter nicht so mit. Am Sonnabend waren wir zuweit weg vom Rand des guten Wetters und am Sonntag war gleich gar kein bundesligataugliches Wetter. Wir hoffen auf Besserung in der 4. Runde. Die Wertung gibts wie immerbeim OLC


Geschichte der Segelwiese

Am 27.05.2014 um 17:00 referiert unser Ehrenmitglied Udo im Stadtmuseum Riesa über die Geschichte der Segelwiese Canitz. Ein Besuch lohnt sich!


Alter vor Schönheit

So die ersten Flüge sind in der Wertung. Seht selbst und seid dann auch bald dabei. Der größte Pokal und ein schönes Wochenende warten auf den Sieger.


2. Runde gleiche Punktzahl

In der 2. von 19 Runden der 2. Segelflugbundesliga konnte der SFC Riesa-Canitz die gleiche Punktzahl wie in der ersten Runde erzielen. Lange sah das Wetter Sonnabend nicht gut aus, aber gegen 14:30 Uhr sind doch noch fünf Flugzeuge gestartet. Das Wetter reichte zwar nicht um die Zeit von 2,5 Stunden auszufliegen jedoch aber die nötigen 100 km. So konnten wieder Karli und Tilo auf Duo Discus 7W, Hofi auf SZD 55 M6 und Frank von Klix aus mit ASW 19 3P noch 8 Punkte einfliegen. Damit belegt der SFC Riesa Canitz nach 2 Runden mit 16 Zählern einen guten 12 Platz von 30 Vereinen.


Ostern auf dem Flugplatz

Auch Ostern hat unsere kleine Truppe auf dem Flugplatz verbracht. Schulen, Bundesliga und natürlich Gemütlichkeit war angesagt.
Seht selbst!


Seite: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 » 
Eloquence_CMS 0.20
2007-2016, Friedrich Preuß
Google+