Sie sind nicht angemeldet.
Anmelden
Segelwiese Canitz - Startseite

Willkommen

auf der Internetseite des

Segelfliegerclub Riesa-Canitz e.V.



Streckenflugwoche 2019
LTB - JPSmobile
2. Hollein Trophy F3J

Seite: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 » 

Fliegen mit körperlich behinderten Menschen aus der Region um Dresden

Am 6. September besuchten knapp 40 körperlich behinderte Menschen aus der Dresdner Region die Segelflieger auf dem Flugplatz Riesa Canitz. Diese gaben sich alle Mühe um alle Besucher mit Essen und Getränken zu versorgen und die vielen Fragen zum Thema Segelflugzeuge und Fliegerei zu beantworten. 25 Mutige ließen es sich nicht nehmen auch einmal im Segelflugzeug mitzufliegen. Die Begeisterung wurde von den Piloten auf die Fluggäste übertragen. Sie stiegen mit einem Lächeln im Gesicht und glänzenden Augen aus den Flugzeugen.
Mehr Bilder gibts in der Galerie.


Vereins-Sommerlager 2009

9 Tage Sommerlager sind nun leider vorbei: Es wurde jeden Tag geschult... 2 C-Prüfungen wurden erfolgreich bestanden... und etliche Strecken geflogen

Bilder dazu findet ihr in der Galerie.

Die automatische Zentrierhilfe kommt

Allerdings ist sie nicht für unsere normalen Segelflieger gedacht, sondern für vollkommen autonom agierende Flugzeuge ohne Piloten.

Dan Edwards, Student an der NC State University, versucht zur Zeit einen Computer so zu programmieren, dass er möglichst effizient die Thermik ausnutzt um Höhe zu gewinnen: „like hawks and buzzards”.

Sein nächstes Ziel ist es mehrere Rekorde mit Roboter-Segelflugzeugen zu knacken. Und zwar einen 141.7-Meilen-Überlandflug (Nautische Meilen? Amerikanische?) und einen Ziel-Rücker-Flug auf eine Distanz von 30.2 Meilen. Und das alles ohne Interaktion vom Boden aus.


Streckenflugwoche

Viermal werden wir noch wach, dann ist der erste Trainingstach.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und auch die gewohnte Sonderseite zur Streckenflugwoche ist inzwischen online.

Streckenflugwoche

Es sind kurzfristig noch zwei Plätze im Starterfeld freigeworden, die mit einem Rabatt von 20% aufs Nenngeld an Kurzentschlossene vergeben werden.

Wenn ihr Interesse habt, schreibt bitte schnell eine Mail an segelwiese@web.de. Hier auch noch mal Ausschreibung.

Desweiteren hier nun auch die Wendepunktlisten für dieses Jahr in verschiedenen Formaten. Wer die vom letzen Jahr geladen hat, kann sie gern weiter verwenden, es hat sich nichts geändert.Es wird auch wieder eine Sonderseite zur Streckenflugwoche geben, auf der alle Neuigkeiten, Wertungen und Bilder kumuliert zu finden sind. Diese werde ich in den nächsten Tagen hochladen und verlinken.

Vorbereitung der Saison

Zum Tag der Technik am letzten Wochenende waren wieder viele Hände gefragt. Um gut in die Saison starten zu können wurden von uns die zahlreichen Löcher auf dem Flugplatz verfüllt und dieser gewalzt. Außerdem erhielt unsere H4 Plasteseile. Wir sind stolz unsere Technik so erneuern zu können uns versprechen und davon bessere Auskuppelhöhen und weniger Verschleiß an den Seilen.

Erste Tests bei der Leistungsprüfung der Winde und den Werkstattflügen der Flugzeuge zeigten schon sehr gute Ergenisse.




Chris war letztes Wochenende Fremdfliegen – auf Rügen.

Sieht kalt und nebelig aus aber Spaß hat es sicher trotzdem gemacht. Seinen Bericht und weitere Bilder gibt es in seinem Blog: http://www.ichliebediesesleben.blogspot.com/

Frohes Neues!

Der Segelfliegerclub Riesa-Canitz e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein gesundes neues Jahr, das Beste für 2009 und eine hoffentlich erfolgreiche Flugsaison.

Streckenflugwoche

Um die einzelnen Klassen jeweils in der nötig kurzen Zeit an den Himmel zu bekommen, haben wir dieses Jahr eine dritte Klasse eingeführt: One Hundred Only

Wie der Name schon andeutet, werden in in dieser Klasse nur Flugzeuge mit einem Index von genau 100 starten, Alles darunter wird wie gehabt zu Kleinen Klasse, alles darüber zur Gemischten Klasse.

Auch wurde die Anmeldung erst einmal geschlossen, da das Feld seit geraumer Zeit voll war, wenn noch einmal Plätze frei werden sollten, wird natürlich wieder geöffnet.

Tabelle mit den Klassen

„Soaring, Cryptography and Nuclear Weapons”

Martin Hellman, Miterfinder des bekannten Diffie-Hellman-Verfahrens in der Kryptographie, ist auch Segelflieger und schreibt in diesem Artikel (englisch) über Risikoabschätzungen.

Zitat: „While most experienced glider pilots sometimes do low passes (and some race finishes require them), I've opted not to because I regard them as a 99.9% safe maneuver – which is not as safe as it sounds. A 99.9% safe maneuver is one you can execute safely 999 times out of a thousand, but one time in a thousand it can kill you.”
Zum Artikel ...


Anmeldung Streckenflugwoche 2009


Ab jetzt könnt ihr euch für die Streckenflugwoche eintragen:

Ausschreibung
Anmeldung (anmeldung2009.segelwiese-canitz.de)

Vergesst bitte nicht, die Anmeldung und die Enthaftungserklärung im Anschluss zu drucken und an den Verein zu senden, wer es dennoch vergisst oder nicht drucken kann, schreibt mir bitte eine Email an phriedrich@gmx.de und ich sende die Dokumente noch einmal als PDF.

Nachtrag, 16. Okt Nicht einmal 24 Stunden hat es dieses Jahr gedauert, bis sogar das auf 45 Teilnehmer erweiterte Feld vollständig „ausgebucht” war. Wer es leider nicht in dieser Zeit geschafft hat und dennoch teilnehmen möchte kann sich aber trotzdem auf der Warteliste eintragen. In den vergangenen Jahren fand sich für die ersten Wartelistenplätze immer noch ein Weg um teilnehmen zu können.

Wie angekündigt wird die Einschreibung für die Streckenflugwoche ab Mittwoch in der Früh stattfinden – je nach dem wann ich es schaffe, denke ich so gegen sechs Uhr.

Streckenflugwoche

Voraussichtlich ab dem 15. Oktober wird es hier auf dieser Seite die Online-Anmeldung für die Streckenflugwoche geben, die im kommenden Jahr vom 29.05. — 06.06. stattfindet.

Und wie immer sichert frühes Einschreiben die festen Plätze.

Rekorde, Rekorde:

Mayk(i) verschickte eben folgende Rundmail, hier der Vollständigkeit halber auch für alle die nicht im Vereinsverteiler sind:

„Hallo Canitzer,
am vergangenen Samstag hatten wir den vermutlich erfolgreichsten
Streckenflugtag in der Vereinsgeschichte. 9 gemeldete Flüge mit insgesamt
2763,18km!!! Das ist absoluter Vereinsrekord. Damit erreichten unsere
Schnellsten (L-men, Pohli und Lutzl) auch den ersten Rang in der Runde 19
der Landesliga welcher uns weitere 6 Punkte brachte und somit uns derzeit
den gesamt 2. Platz sichert. Darüber hinaus flog L-men erstmals ein
angemeldetes DMST-Viereck über 434km (!!) und unsere Julia flog an diesem
Tag auf Pirat mit sehr beachtlichen 268km (!!!!) ihre Lizenzstrecke. Glückwunsch, Juli!!

Absolut Klasse!”

Großartig!

Seite: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 » 
Eloquence_CMS 0.20
2007-2016, Friedrich Preuß
Google+