Besuchen Sie auch unsere Unterstützer:
Sie sind nicht angemeldet.
Anmelden
Streckenflugwoche Canitz 2015 - Startseite

Willkommen
auf den Wettkampfseiten zur
22. Streckenflugwoche in Riesa-Canitz


Zur Hauptseite des SFC
JPSmobile.de (LTB in Riesa-Canitz)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 » 

So und hier noch die Bilder zur Siegerehrung


Streckenflugwoche, die Zweiundzwanzigste (Gedicht zur Abschlussfeier von Uwe)

Es ist ja nicht ganz unbekannt
dass Helfer sind oft unerkannt,
Doch ohne sie, ganz ohne Frage,
bleibt fliegen eine große Plage.

Eine Helferliste ist uns zugeflogen
wir haben uns danach verbogen
und nach Ideen sehr gesucht
Sogar ein Dichter wurde gebucht.

Fangen wir mit dem fast wichtigsten an
Es gibt hier wohl einen BfL-Mann
der viele Nudeln würzen muss
Ohne Soße wird das zum Verdruß.

Ohne unsere Frauen wären wir echt verpeilt
Deswegen, Helfer, zu den Blumen jetzt eilt
bringt diese zu den folgenden Damen schnell:
Cathleen, Birgit, Doreen, Frau Haase und Yvonne
letzere unsere Brötchen- und Barwagensonne.

Segelflieger wollen in die Luft
und kennen dafür einen besonderen Duft
dieser kommt aus 9 Zylindern Stern
gebändigt von Schleppern aus nah und fern.

Bitte kommt doch schnell mal zu mir her:
Andreas, Jens-Uwe, Klaus, Dieter, Lothar, Roland, Holger
Und auch Wolfgang bitte komm nach vorn
bist als Rückschlepper angekündigt wor'n.
Ne Pulle Sekt gibt's geschenkt aus ganzem Herzen
damit ihr unser Gebaumel auch das nächste Mal könnt verschmerzen.

Zwischendurch kann mit Kritik ich mal nicht sparen
Wenn eine Wettkampfleitung will die Etikette wahren
muss für Pilotensprecher früh ein Käffchen her
Sebastian, wo bist Du? Hier ist der Startschuß dafür...

Setzen wir mit dem fast wichtigsten fort
es gibt einen BfL-Mann an diesem Ort
der viele Nudeln würzen muss
Ohne Soße wird das zum Verdruß.

Segelflieger sind oft unstrukturiert
bevor ihnen jemand das Wetter erklärt.
Steffen war unser Wettergott
und der Blondi setzte fort.
Sie redeten viel über Tiefdruck in Trögen
die sich von oben ins Wetter 'reinschöben.
Deswegen ist heute für Euch zwei
mal ein echter Trog dabei
und bißchen Watte für kreative Wolkenbastelei.
Wie ihr Euch reinteilt ist mir einerlei.

Manchmal eine Wertung nur klappt
wenn man das gute Wetter früh nicht verkackt.
Das muss man schon am Abend sehn
und an der Weckerschraube drehn,
der Mayki nehme bitte in Empfang
einen Superwecker mit besonderem Klang.

Manchmal wurde es recht spät
Bevor die Mannschaft ins Bettchen geht
aber auch mal zwischendrin
wenn viel Bier ist in der Blase drin
muss man durch 'nen dunklen Gang
mit diesem ausgeprägten Harndrang
In dem fehlt es eindeutig am rechten Licht
ein neuer Bewegungsmelder hier Abhilfe verspricht.
Bitte, L-Man, nimm das Teil
und es wäre doch recht geil,
wär es schon gleich nachher helle
an der genannten bewußten Stelle.

Die Helferliste ist noch wesentlich länger
und mir wird schon bang und bänger
wenn ich an die vielen Worte denke
wo ich beim reimen mich total verrenke.
Deswegen, lieber Canitzer Verein,
streicht den Rest unsrer Sammlung mit einem Mal ein.
Lutz, stellvertretend komm doch zu mir,
Trinkt damit eine angemessene Menge Bier,
oder macht was andres draus,
wir jedenfalls fühlten uns wohl in Eurem Haus!

Jedoch ganz wichtig, bevor ichs verpenne
und ihn am Ende gar nicht nenne:
Harald Lehmann heißt der Gute
BfL-Mann von dieser Bude
der viele Nudeln würzen muss
doch ganz ohne Soße wird das zum Verdruß.

Zum Schluß ein Wort in eigener Sache
bevor ich hier die Fliege mache
Für den ganzen Lyrikschabernack
brauche ich bitte einen Nudelsack.

Denn mit EB29 am gemischten Start
blieb das Siegen mir leider erspart.
So und nun bin ich schön stille
Feiern ist heute mein letzter Wille.


Danksagung

Im Auftrag meines Sohnes möchte ich mich bei allen für die Aufmerksamkeiten anlässlich seiner Jugendweihe bedanken.


Siegerehrung und Abschlussabend

... das wars, alle Flüge sind geflogen, alle Nudeln verschenkt - die 22. Canitzer Streckenflugwoche ist nun offiziell beendet.

Auch wenn das Wetter und das Internet nicht immer so wollten, wie wir, hat es uns sehr viel Freude gemacht, diesen Wettbewerb mit euch zu erleben.
Deshalb geht ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, Helfer und Sponsoren, sowie Gäste und fleißige Fotografen. Ohne eure Unterstützung wären diese tollen Tage ganz einfach nicht möglich gewesen.

In diesem Sinne - Prost! Wir freuen uns auf nächstes Jahr.


Neutralisiert

Geschafft, die 22. Canitzer Strckenflugwoche neigt sich dem Ende zu. Die ersten Wilgas sind bereits in Richtung Heimatflugplatz gestartet. Jetzt laufen die Vorbereitungen für den Abschlussabend und die Siegerehrung.


Uwes Tagesgedicht von gestern (28.Mai)

Drei Tage war das Wetter schlecht
das geht schon mächtig auf’s Gemächt.
Am vierten aber siehe dann
Das Feld zieht raus voller Elan.

Trotz Cirrendeckel und viel Wind
Wer’n wir heut schaukeln schon das Kind
Soll ich wagen ne Prognose?
Es reimt sich hier „geht in die Hose“.

Doch die Idee geht völlig fehl
Deswegen ich was andres erzähl.
5-Meter-Bärte wünsch’ ich allen
Es möge euch der Flug gefallen!


Uwes Tagesgedicht vom Dienstag (26. Mai)

Wer soll denn da die Welt versteh’n
bei Sonne bleiben die Flieger steh’n
Dagegen nach dem Tag in schön
Will der Veranstalter ein Gridding seh’n.

Obwohl sehr grau ist schon der Himmel
zieht ins Feld das weiße Gewimmel.
Dort wartet man bis kurz nach zwei,
dann ist der Spuk auch schon vorbei.

Doch zu allem Überfluss
man noch 4 Endanflüge sehen muß.
Die kamen aus dem guten Wetter
und hatten den Tag daher etwas better.

Das Upgrade für heut Abend heißt Ping-Pong,
und morgen im Schädel macht’s Ding-Dong.
Treibt es also nicht zu weit,
sonst wird am Ende noch gespeit!


TH 10km

Immer mehr Segler kommer zurück auf die Wiese, leider fahren auch einige Anhänger weg ...


Das Wetter..

LS ohne Wertung zurück am Platz, 9G steht auf dem Acker.


10km Meldung

Es folgen VB und TB


Aussenlandungen

FI ... das Besondere? Die Aussenlandung fand 1km vom Platz statt.
Dagegen hat die E3 gerade 10km gemldet.


Erste Aussenlandungen/Heimkommer

Soeben wunderte ich mich, warum die Wilgas wieder ausgeräumt werden. Grund dafür - Aussenlandungen der GA, FB, 5K, GL, 98, 9T, CF, I, 1F, YP, 4D, RJ

Dagegen sind die ersten Heimkehrer zu vermelden - 10km gemeldet von LX, 7X, 3P, 8C, 3W, HS, 99, M4, FS, M6


Alles am Himmel

Ausser der Standart/15m-Klasse sind alle unterwegs, das Wetter wird derzeit schon im Hopfenacker ausgewertet.


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 » 
Eloquence_CMS 0.20
2007-2015, Friedrich Preuß